start
Kunstmoment

Kunstmoment

franšais

In Trier findet man zunehmend verlassene Ladenlokale und Büroräume. Das zeigt sich nicht nur in den Ausfallstraßen wie Paulin-, Neu- oder Saarstraße, sondern auch in der Innenstadt. Diese Leerstände schaden sowohl dem Marktwert der betroffenen Immobilien als auch dem geschäftlichen Umfeld und dem Stadtbild. Leerstände wirken unansehnlich und signalisieren Stillstand.

Kunstmoment hat sich zum Ziel gesetzt, ungenutzte Ladenlokale und andere gewerbliche Räume durch künstlerisch-kreative Zwischennutzung zu beleben. Kunstmoment geht von der Erfahrung aus, dass viele Künstlerinnen und Künstler auf der Suche nach alternativen Ausstellungs- und Arbeitsmöglichkeiten sind, unabhängig von musealen Einrichtungen und professionellen Galerien.

Kunstmoment verknüpft kaufmännisch-wirtschaftliche und künstlerisch-kulterelle Interessen miteinander. Deshalb wendet sich das Projekt gleichzeitig an Immobilienbesitzer und Kunstschaffende und lädt sie zu einer flexiblen Zusammenarbeit ein. Dabei begegnen sich Immobilienbesitzer, Hausverwalter und interessierte Künstler/-innen wie Vermieter und Mieter. Sie verständigen sich grundsätzlich auf eine unentgeltliche Nutzung der angebotenen Räume. (Im Einzelfall sind Abweichungen von dieser Regelung möglich, eine Einigung über entstehende Nebenkosten wie z.B Heizung, Strom etc. wird einvernehmlich getroffen).

Für Kunstschaffende eröffnen sich attraktive Möglichkeiten: Verlassene Büroräume werden zu künstlerischen Aktionsflächen und Begegnungsstätten. Aus verödeten Ladenlokalen entstehen Ausstellungsräume und Interimsgalerien. Leere Schaufenster verwandeln sich in Kunstvitrinen. Die Immobilien, aber auch ihr Umfeld profitieren von der neuartigen Zwischennutzung. Sie erfahren eine optische und praktische Aufwertung. Der Standort bleibt attraktiv, er wirkt gepflegt und lebendig.

Der überwundene Leerstand präsentiert sich als Ort des Aufbruchs und der Zuversicht. Ohne Zweifel werden dadurch auch die Chancen für eine langfristige Neuvermietung gesteigert.

Kunstmoment dient als Kommunikationsplattform, recherchiert Leerstände und aquiriert geeignete Projekte. Kunstmoment sucht Sponsoren,organisiert Austellungen und Atelierbesuche und vermittelt Kontakte zu Künstlern. Die Aktionen werden informativ vernetzt, das interessierte Publikum und die zahlreichen Besucher Triers sind eingeladen, "Kunstmomente" in der Stadt zu entdecken. Infos liegen an Ort und Stelle sowie bei der Tourist-Information aus und können im Internet aktuell abgerufen werden.

Pilotprojekt   Aktionen   Kontakt